Österreich: Erneute Notvergabe für den Verkehr auf der Westbahn

Am Sonntag, 14.02.2021, kam die erwartete Nachricht: Die Notvergabe an ÖBB und Westbahn für den Verkehr auf der Westbahn-Strecke Wien – Salzburg wird verlängert.

Das Finanzministerium hat seine Zustimmung gegeben, wie das Klimaschutzministerium mitteilte. Die Verlängerung gilt bis zum 07.04.2021, das Volumen dafür beträgt 30 Mio. EUR. Ohne die Verlängerung hatten sowohl ÖBB wie auch Westbahn Kürzungen im Angebot angekündigt. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress