Österreich: ÖBB wollen Dieseltriebzüge anmieten

Die ÖBB Personenverkehr will einen Rahmenvertrag über die Anmietung von einstöckigen Normalspur-Dieseltriebzügen abschließen.

Eine entsprechende Auftragsbekanntmachung (TED: 2021/S 181-471837) wurde am 17.09.2021 veröffentlicht. Es handelt sich um ein Verhandlungsverfahren mit maximal fünf Bewerbern und vorherigem Aufruf zum Wettbewerb. Die Rahmenvereinbarung, deren geschätzer Gesamtwert nicht angegeben wird, soll mit maximal drei Unternehmen abgeschlossen werden und über acht Jahre laufen. Als Beispiel-Fahrzeugtypen für die Anmietung nennen die ÖBB den Siemens Desiro Classic, Pesa Link, Stadler GTW, Alstom Coradia Lint oder Bombardier Talent Diesel. Die ÖBB sichern sich eine Option darauf, dass die Instandhaltung der gemieteten Fahrzeuge durch den Vermieter erfolgt. Angebote müssen bis 30.09.2021, 12:00 Uhr, eingehen. (jgf)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress