Rheinland-Pfalz: Rhenus Veniro gewinnt Moselweinbahn

Die Moselweinbahn Bullay – Traben-Trabach soll ab Dezember 2014 die Rhenus Veniro GmbH & Co. KG bedienen.

Dies hat die Verbandsversammlung des Aufgabenträgers SPNV-Nord am 11.12.2013 beschlossen. Noch läuft aber die Einspruchsfrist. Der SPNV-Nord hatte im Januar 2013 das Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Teilnehmerwettbewerb gestartet. Der Umfang beträgt 152.500 Zugkm/a, Rhenus Veniro wird modernisierte RegioShuttle RS 1 einsetzen. Diese kommen, wie in Branchenkreisen zu erfahren war, von der Donnersbergbahn Alzey – Kirchheimbolanden, wo sie gegen Jahresende gegen Lint-Triebwagen ersetzt werden sollen. Derzeit fährt DB Regio mit 628 auf der Strecke, bis 2008 war Trans Regio auch mit RS 1 dort unterwegs. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress