Das Portal der Bahnbranche

Sachsen-Anhalt: Betrieb der Wipperliese ausgeschrieben

Die KML betreibt die Wipperliese schon viele Jahre, dabei lange im Auftrag der DB Regio und zuletzt auf eigene Rechnung; Foto: C. Müller

Die Kreisverwaltung Mansfeld-Südharz hat jetzt das Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb (TED: 2017/S 134-274666) über die SPNV-Leistungen zwischen Klostermansfeld und Wippra (Wipperliese) gestartet.

Das Leistungsvolumen beträgt ca. 15.000 Zugkm/a, der Vertrag läuft die Jahre 2018 bis einschließlich 2022 ohne Verlängerungsoption. Es handelt sich dabei um einen touristischen Gelegenheitsverkehr mit Verkehrstagen an den Wochenenden und Feiertagen von Ostern bis Ende Oktober. Zugelassen sind Gebrauchtfahrzeuge mit mindestens 40 Sitzplätzen. Die Teilnahmeanträge müssen bis zum 31.08.2017 vorliegen. Derzeit fährt die Kreisbahn Mansfelder Land GmbH (KML) die Leistungen. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress