Schwedenverkehre: Taschenwaggons auch per Fähre

Verladen von Containertragwagen und Taschenwagen auf ein Schiff der Stena Line; Quelle: Stena Line

Da Dänemark vorerst bis zum 27.01.2021 den Verkehr mit Taschenwagen untersagt, werden andere Alternativen für den Verkehr gesucht.

Kombiverkehr bietet in den Zügen nur noch Transporte mit Containern und Wechselbehältern an, Sattelauflieger mit Ziel Schweden und Norwegen werden über die bestehenden Angebote von und nach den Ostseehäfen Kiel, Lübeck und Rostock umgeleitet, so das Unternehmen zu Rail Business. Auch Samkip routet seine Transporte um. Dabei wird auch die Eisenbahnfähre von Stena Lines zwischen Rostock und Trelleborg genutzt, bei der auch beladene Taschenwagen trajektiert werden. Laut Stena sei dies zum ersten Mal erfolgt. Während des dritten Januarwochenendes konnten somit laut Reederei 30 % mehr Direktzüge über die Route Rostock–Trelleborg verschifft werden. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress