Schweiz: Güterverkehr - Straße legt mehr zu als Schiene

Die Transportleistungen im Güterverkehr der Schweiz haben 2018 gegenüber dem Vorjahr um 2,1 % zugenommen.

Auf der Straße betrug das Wachstum 2,5 %, auf der Schiene nur 1,4 %. Besonders stark zugelegt haben im Fall der Straße die Binnentransporte: Mit einem Plus von 4,7 % verzeichneten sie 2018 gar den größten Anstieg seit 20 Jahren. Dies geht aus der Gütertransportstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor. 2018 betrugen die Transportleistungen auf den Schweizer Straßen 17,7 Mrd. tkm, auf der Schiene wurden 10,2 Mrd. tkm erbracht. Der Anteil des Schienengüterverkehrs an der gesamten Transportleistung belief sich 2018 unverändert auf 37 %, 2016 lag er noch bei 39 %. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress