Verband Region Stuttgart: Ausweitung des S-Bahn-Angebots wird untersucht

Der Verkehrsausschuss des Verbands Region Stuttgart (VRS) hat beschlossen, eine Ausweitung des ÖPNV-Angebots zu untersuchen.

So soll die S-Bahn ab 2022 an Samstagen einen 15-Minuten-Takt erhalten. Die nächtliche Angebotslücke montags bis freitags soll durch ein zusätzliches Fahrtenpaar auf allen S-Bahn-Linien verkürzt werden. Mittelfristig sollen mit dem digitalen Zugbeeinflussungssystem ETCS mehr S-Bahn-Züge auf der Stuttgarter S-Bahn-Stammstrecke fahren. Auch der Ausbau der Schuster- und Teckbahn soll vorangetrieben werden. Dazu sind weitere Untersuchungen vorgesehen. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress