Baden-Württemberg: Karlsruher Netz - DB bestellt 19 Alstom- und sieben Siemens-ET

Coradia Continental fürs Karlsruhe; Quelle: Alstom

DB Regio hat mit Alstom und Siemens die Verträge zur Lieferung der Neufahrzeuge für zwei Lose des Vergabeverfahrens „Karlsruher Netz 7b“ unterzeichnet.

Der Vertrag mit Alstom umfasst 13 fünf- und sechs dreiteilige Coradia Continental für das Los 1 (Karlsruhe–Heilbronn, Karlsruhe–Achern, Karlsruhe–Freudenstadt–Herrenberg). Siemens liefert sieben dreiteilige Mireo für das Los 2 mit einer neuen Regionalexpress-Verbindung von Karlsruhe nach Heidelberg/Mannheim (Nordbaden-Express). Insgesamt investiert das Land Baden-Württemberg rund 170 Mio. EUR in diese Elektrotriebzüge. Sie gehen ins Eigentum der Landesanstalt Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg (SFBW) über und werden für die Laufzeit des Verkehrsvertrages von 13 Jahren von DB Regio gepachtet. Die Betriebsaufnahme beginnt im Dezember 2022. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress