Belgien: Erste neue Küstentram aus Spanien eingetroffen

Per Schiff traf vor einigen Tagen im belgischen Hafen Oostende die erste von 48 neuen Straßenbahnen für die Küstentram der flämischen Nahverkehrsgesellschaft De Lijn ein.

Gefertigt werden die 31 m langen Niederflur-Fahrzeuge vom Typ Urbos 100 beim spanischen Hersteller CAF. Ab dem Jahresende sollen sie in den kommenden zwei Jahren nach und nach ältere Straßenbahnen auf der Linie De Panne–Oostende–Knokke entlang der Nordseeküste ablösen. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress