CFL cargo: Neue Traxx MS3 für den Ost-West-Korridor

Innovative Lokomotiven ermöglichen CFL cargo den Non-Stop-Betrieb zwischen Mitteleuropa und Frankreich; Quelle: Bombardier Transportation

Die CFL cargo hat bei Bombardier Transportation zehn Traxx MS geordert.

Die Maschinen sind für den Ost-West-Korridor zwischen Polen und Frankreich vorgesehen. Die CFL ist damit Erstkunde der Traxx MS3. Sie wird die Länderpakete AT, BE, DE, FR, LU und PL bekommen. Ein Teil der Lokomotiven bekommt auch den Last-Mile-Antrieb. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress