Deutsche Bahn: Erster Stadler-Doppelstockzug für IC-Verkehr präsentiert

DB-Personenverkehrsvorstand Berthold Huber präsentiert den neuen Doppelstock-Triebzug; Quelle: C. Müller

Die DB hat am 05.02.2020 den ersten von der österreichischen Westbahn übernommenen Stadler-Doppelstockzug im Berliner Hauptbahnhof präsentiert – frisch lackiert im weißen Intercity-Design.

Mit insgesamt 17 ehemaligen Westbahn-Triebzügen des Herstellers Stadler verstärkt die DB kurzfristig ihre Fernverkehrsflotte. Ab 08.03.2020 kommen die ersten neun vierteiligen ET auf der neuen IC-Linie Rostock–Berlin–Dresden im Zwei-Stunden-Takt zum Einsatz. Mehr dazu gibt es in der Wochenausgabe Rail Business 7/20. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress