Deutsche Bahn/Siemens: Prädikative Wartung beim Velaro D

Bei der Instandhaltung der Velaro D gehen Hersteller und Betreiber neue Wege; Foto: C. Müller

Die Deutsche Bahn und Siemens starten eine Pilotanwendung für die vorausschauende Wartung und Instandhaltung der Hochgeschwindigs- keitszüge vom Typ Velaro D (ICE 3, Baureihe 407).

Sich abzeichnende Fehler und Störungen sowie Fehlerquellen sollen mittels digitalisierter Datenanalyse frühzeitig erkannt und daraus Empfehlungen für die Fahrzeuginstandhaltung abgeleitet werden. Das Projekt hat zunächst eine Laufzeit von zwölf Monaten. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress