Eisenbahn-Bundesamt: DB Systemtechnik als unabhängige Bewertungsstelle für Sicherheitsrisiken anerkannt

Die DB Systemtechnik wurde jetzt durch das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) als unabhängige Bewertungsstelle für Sicherheitsrisiken (AsBo) für die Tätigkeitsgebiete Eisenbahnbetrieb und Instandhaltung Eisenbahnfahrzeuge (ECM) anerkannt.

Der Bereich Eisenbahnbetrieb umfasst dabei auch die notwendigen Risikobewertungen bei technischen Änderungen an Bestands- und bei der Zulassung von Neufahrzeugen. Angefangen bei der Planung von Probefahrten über die Durchführung des Risikomanagements bis hin zur Erstellung des Sicherheitsbewertungsberichts für Hersteller und Betreiber liefert die DB Systemtechnik die komplette Leistungskette. Da der Prüfdienstleister zugleich Eisenbahnverkehrsunternehmen ist, kann er die notwendigen Probefahrten auch effizient realisieren. Die englische Tochter der DB Systemtechnik, Railway Approvals Limited (RAL), wurde in Großbritannien ebenfalls als AsBo akkreditiert. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress