ENR: TMH Hungary produziert Waggons für Ägypten

Die Transmaschholding (TMH) bzw. deren ungarische Tochter TMH Hungary wird für die ägyptische Staatsbahn ENR Reisezugwagen herstellen.

Es handelt sich um eine erste Serie von 30 Fahrzeugen ohne Klimatisierung, die noch 2019 übergeben werden sollen. Vor einem Jahr hatten sich ENR und TMH zur Lieferung von 1300 relativ modernen Waggons innerhalb von fünf Jahren geeinigt, je 500 Fahrzeuge, 3. Klasse mit Zwangslüftung, 180 Waggons, 2. Klasse, 30 Waggons, 2. Klasse mit Büffet-Bereich, und 90 Waggons, 1. Klasse. Die korrosionsbeständig ausgeführten Waggons verfügen über Scheibenbremsung, Staub- und Nässeschutz und Radsatzlager-Hitzesensoren, die geplante durchschnittliche Einsatzzeit ist 40 Jahre. (in/cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress