Göteborg: Škoda-Gruppe saniert M31-Straßenbahnen

M31; Quelle: wikimedia/Alex_86

Die Škoda-Gruppe hat einen Großauftrag zur Reparatur von 80 Straßenbahnen aus Göteborg erhalten. Der Betreiber Västtrafik hat die Überarbeitung und Instandsetzung von Straßenbahnen vom Typ M31 beauftragt.

Die Arbeiten werden von diesem Jahr an bis 2027 in der Produktionsstätte der Škoda-Gruppe in Ostrava durchgeführt. Das Gesamtvolumen des Auftrags beträgt knapp 80 Mio. EUR. Die M31 wurden zwischen 1984 und 1992 von ASEA/ABB, Västerås beschafft und von 1998 und 2002 mit einem niederflurigen Mittelteil ausgestattet. Zwischen 2011 und 2017 hat bereits Ekova Electric, seit 2021 Teil der Škoda-Gruppe, diese Fahrzeuge repariert. Nun werden u.a. neue Türsysteme, eine Klimaanlage für die Fahrerkabine, ein neues Bremssystem sowie eine Rampe für Rollstühle eingebaut. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress