Großbritannien: Hitachi und Hyperdrive kooperieren für Batteriezüge

Zug mit Batterieantrieb für Großbritannien; Quelle: Hyperdrive

Hitachi Rail und Hyperdrive Innovation wollen gemeinsam für Großbritannien Züge mit einem Batterieantrieb entwickeln.

Hitachi wird dabei für die Fahrzeuge und Hyperdrive für die Batterien verantwortlich sein. Hitachi Rail sieht einen Markt von über 400 Zügen für diese Technik. Hyperdrive hat sein Werk in Sunderland, das von Hitachi Rail ist rund 20 Meilen entfernt in Newton Aycliffe, County Durham. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress