Güterwagen: Über die Hälfte der privaten Flotte fährt 2016 mit Flüsterbremse

Was im vergangenen Jahr noch eine fundierte Prognose war, hat sich bestätigt: Die Hälfte der in Deutschland verkehrenden 60.000 privaten Güterwagen fährt 2016 mit sogenannten Flüsterbremsen.

Zum Stichtag 31.12.2016 werden 30.663 private Wagen (51,1 % des Wagenbestandes) leise unterwegs sein. Dies sei das Ergebnis einer erneuten Umfrage bei den Mitgliedsunternehmen des Wagenhalterverbandes VPI, so deren Vorsitzender Malte Lawrenz heute (20.10.2016) bei einem Parlamentarischen Frühstück. Die aktuellen Umrüstzahlen waren von der hwh Gesellschaft für Transport und Unternehmensberatung im September mittels einer Online-Abfrage bei den VPI-Mitgliedsunternehmen erhoben worden. Spätestens Ende 2020 werden die Flotten komplett auf Flüsterbremsen umgestellt sein, so die Planungen der Halter. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress