Hessen: HLB beschafft weitere Alstom-Lint für Lahn-Vogelsberg-Rhön

Die Hessische Landesbahn (HLB) hat im EU-Amtsblatt eine Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung zur Beschaffung von sieben Dieseltriebwagen gegeben.

Die HLB Hessenbahn GmbH hat kürzlich vom RMV den Zuschlag für das Teilnetz Lahn-Vogelsberg-Rhön ab Dezember 2023 erhalten und den Einsatz von zehn neuen Triebzügen (sieben Lint 54, drei Lint 41) des Herstellers Alstom angekündigt (Rail Business vom 01.06.2021). Die neuen Züge müssen mit den vorhandenen Alstom-Lint aus einem anderen Teilnetz kuppelbar sein und daher eine gleichartige Leittechnik haben (TED: 2021/S 112-295154). (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress