InnoTrans Podcast: Alstom CEO über autonome Züge und alternative Antriebe

Wie werden wir in Zukunft reisen? Wie werden wir Güter transportieren? Und wie wird sich die Mobilität in der Stadt und auf dem Land verändern? In der neuen Ausgabe des InnoTrans-Podcasts teilt Henri Poupart-Lafarge, CEO und Präsident von Alstom, seine Vision der Mobilität der Zukunft.

Der Schienenverkehr ist das Rückgrat der Mobilität, um eine große Zahl an Passagieren effizient und vor allem klimafreundlich zu transportieren“, so Henri Poupart-Lafarge. Das gelte auch für den Güterverkehr: Dieser müsse möglichst „unsichtbar“ geschehen – idealerweise nachts und vor allem auf der Schiene. Mit der Strategie „Alstom in Motion 2025“ will Alstom aktiv den Wandel zu mehr Nachhaltigkeit vorantreiben, erläuterte Henri Poupart-Lafarge im InnoTrans Podcast. Auch die digitale Transformation müsse weiter vorangetrieben werden. Es brauche nicht nur vernetzte Züge, sondern auch die Infrastruktur müsse mithilfe von digitalen Technologien optimiert werden. Alle Folgen des InnoTrans Podcasts sind online verfügbar. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress