Kölner Verkehrs-Betriebe: Stadtbahnwagen-Umbauprojekt abgeschlossen

Stadtbahnwagen der Reihe 2100; Quelle: Kölner Verkehrs-Betriebe

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) haben die umfassende Sanierung von 28 Stadtbahnwagen der Reihe 2100 aus den Jahren 1984 bis 1986 zur Reihe 2400 abgeschlossen.

Dabei wurden durch die Modernisierung der Fahrzeuge 40,6 Mio. EUR weniger ausgegeben als der Erwerb von 28 neuen Wagen gekostet hätte. Der Umbau der Fahrzeuge erfolgte in Eigenregie in der Hauptwerkstatt. Die KVB haben inzwischen bewertet, ob sich weitere Altfahrzeuge für eine Sanierung eignen. Gutachten ergaben jedoch, dass die Material- und Verarbeitungsqualität von Stadtbahnen, etwa der Serie 2200, nicht so hoch sei wie bei den Fahrzeugen der Serie 2100. Eine Sanierung wäre daher nicht wirtschaftlich. Die Serie 2400 soll 25 weitere Jahre im Einsatz bleiben. (jb)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress