Kroatien: Staatsbahn sichert Finanzierung weiterer Končar-Züge ab

Die HŽ Putnički prijevoz (HŽPP), die für den Personenverkehr zuständige Tochter der Staatsbahn, hat die Finanzierung von zwölf weiteren, vierteiligen E-Triebzügen abgesichert.

Hersteller ist die Končar - Električna vozila (KEV). Die Rahmenvereinbarung wurde am 29.04.2020 unterzeichnet. Laut der HŽPP werden elf Triebzüge über Mittel der europäischen Eisenbahn-Finanzierungsgesellschaft Eurofima in Höhe von 57,2 Mio. EUR finanziert, für einen weiteren Zug stellt die Weltbank-Gruppe 5,2 Mio. EUR bereit. HŽPP hatte 2014 mit KEV eine Rahmenvereinbarung über die Lieferung von insgesamt 44 Elektro- und Dieseltriebzügen unterzeichnet. Bisher wurden 20 E- und fünf Dieseltriebzüge geliefert, sieben Dieseltriebzüge sollen noch bestellt werden. (nov-ost/cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress