LNVG: Neubauloks BR 147.5 mit Zulassung

Neues Doppel Die Lokomotiven der LNVG sind bei metronom im Einsatz; Quelle: LNVG

Die zwei von der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) neu erworbenen Loks der Reihe 147.5 (Traxx AC3) von Bombardier haben seit Ende September die Zulassung durch das Eisenbahn-Bundesamt.

Sie sollen ab Mitte November eingesetzt werden. Laut Thomas Nawrocki, Leiter Fahrzeugmanagement der LNVG, wird eine Maschine als kurzfristige Reserve dem täglichen Betrieb zur Verfügung stehen und die andere ersetzt ältere Loks, die so schneller modernisiert werden können. Nawrocki: „Das erleichtert uns unser großes Modernisierungsprogramm.“ Dies wird noch bis 2026 andauern, bislang wurden zwei Loks und fünf Wagen modernisiert. Wie bisher übernimmt auch hier der Hersteller die Wartungsverantwortung (ECM). Die 147.5 wurden nach dem Regeln des 4. Eisenbahnpakets zugelassen. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress