München: MVG bekommt weitere 73 Avenio-Straßenbahnen

73 weitere Straßenbahnen vom Typ Avenio wurden bestellt; Quelle: Siemens Mobility

Die Stadtwerke München (SWM) haben bei Siemens Mobility 73 weitere vierteilige Straßenbahnen vom Typ Avenio im Wert von mehr als 200 Mio. EUR bestellt.

Sie ziehen damit bestehende Optionen. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge ist für 2021 geplant. Laut Siemens bietet die kathodische Tauchlackierung (KTL) des Wagenkastens einen besonderen Schutz gegen Korrosion. Für die Querung des Englischen Gartens im Zuge der Tram-Nordtangente sind die Fahrzeuge für den nachträglichen Einbau eines Energiespeichers vorgerüstet. Die SWM/MVG (Münchner Verkehrsgesellschaft) war 2012 Erstkunde für den Avenio. Inzwischen sind in München zwölf vierteilige Avenio-Bahnen zweier Bauserien und je neun zwei- und dreiteilige Fahrzeuge. Die Option des letzten Vertrages umfasst 124 Fahrzeuge, die frei wählbar zwei-bis fünfteilig sein können. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress