München: SWM schreiben U-Bahnen aus und planen neue Zuggeneration

Die Stadtwerke München (SWM) haben im EU-Amtsblatt die Beschaffung von 18 sechsgliedrigen U-Bahn-Zügen ausgeschrieben und eine neue Fahrzeuggeneration mit 80 Fahrzeugen angekündigt.

Spätestens Ende 2025 müssen alle Münchner U-Bahn-Züge eine Brandbekämpfungsanlage haben. Da eine Nachrüstung der A-Serie nicht möglich scheint, benötigen die SWM Ersatzfahrzeuge, deren Inbetriebnahme Ende 2024 beginnen soll. Diese 18 Züge werden auf Basis derselben technischen Anforderungen ausgeschrieben, die bereits der Ausschreibung der C2-Serie zugrunde lagen. Schlusstermin zur Teilnahme ist der 21.10.2021 (TED: 2021/S 186-484943). Parallel und losgelöst von dieser Ausschreibung bereiten die SWM die Beschaffung von voraussichtlich 80 Fahrzeugen einer völlig neuen Fahrzeuggeneration (Typ D) einschließlich langfristiger Instandhaltung vor. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress