Osnabrück: Stadtwerke-Tochter sucht Hybrid-Rangierloks

Die EHB Eisenbahn- und Hafen Betriebsgesellschaft Region Osnabrück, Tochter der Stadtwerke, will neue Rangierlokomotiven beschaffen.

Laut dem offenen Verfahren (TED: 2021/S 138-368323) wird eine Diesel-/Hybridlokomotive mit der Option auf eine weitere Maschine ausgeschrieben. Sie soll „für den leichten bis mittleren Rangierbetrieb sowie für den leichten Streckendienst“ geeignet sein. Die Angebote müssen bis zum 26.08.2021 vorliegen. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress