PKP Intercity: Große Resonanz beim Dosto-Großauftrag

Die PKP Intercity hat kürzlich 38 siebenteilige Doppelstock-Wendezüge und dazu passend 45 Mehrsystemlokomotiven ausgeschrieben (Rail Business vom 13.07.2021) und den Bewerbern bis zu 10.08.2021 Zeit zur Teilnahme gelassen.

Und die Resonanz war groß: Wie das Unternehmen gestern 18.08.2021 bekannt gab, sind die polnischen Hersteller Pesa und Newag ebenso interessiert wie Stadler, Siemens, Škoda und Alstom (Bombardier). Überraschender sind die verbleibenden drei Interessenten, bei denen es sich um die in Staatshand befindliche polnische H. Cegielski FPS sowie die chinesische CRRC Zhuzhou Locomotive und deren europäischen Ableger CRRC ZELC handelt. Die chinesischen Interessenten verzichteten jedoch auf die Rücksendung der Fragebögen im Vorfeld des technischen Dialogs. (nov-ost/cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress