Porto: CRRC wird Stadtbahnen liefern

Metro do Porto hat CRRC Tangshan zum bevorzugten Bieter für die Lieferung und Wartung von 18 Niederflur-Stadtbahnen ausgewählt.

Der chinesische Hersteller wurde im April neben Škoda und Siemens als einer von drei potenziellen Bietern in die engere Wahl gezogen. Das CRRC-Angebot soll im August wegen Bieterunregelmäßigkeiten disqualifiziert worden sein, wurde aber nach Klarstellungen im November wieder eingesetzt. Das CRRC-Angebot soll bei einem Preis von 49,6 Mio. EUR liegen. Eine offizielle Ankündigung wird Anfang Dezember erwartet. Die Auslieferung ist für Anfang 2021 geplant. Die derzeitige Flotte in Porto besteht aus 72 Eurotram von Adtranz (ab 2001) und 30 Flexity Swift (ab 2006) von Bombardier. Bombardier führt auch die Instandhaltung der Flotte durch. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress