RRX-Fahrzeuge: Bauüberwacher gesucht

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) sucht per Verhandlungsverfahren (TED: 2015/S 008-009524) ein Unternehmen, das die Überwachung der Konstruktion, des Baus und der Abnahme der RRX-Fahrzeuge (ca. 85 Doppelstocktriebzüge) vornehmen soll.

Das Vergabeverfahren für die Beschaffung der RRX-Fahrzeuge läuft derzeit. Der VRR will mit drei bis fünf Teilnehmern verhandeln, deren Auswahl aufgrund der Qualität der vorgelegten Referenzen erfolgt. Die Teilnahmeanträge sind bis zum 17.02.2015 zu stellen. (cm) Mehr Infos hier

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress