Russland: RŽD ordert 200 Diesel-Doppelloks bei STM

Die künftige STM-Doppellok 2TE35A; Quelle: Sinara

Die russische Staatsbahn RŽD hat bei Sinara-Transportnye Mašiny (STM) 200 Streckendieselloks vom Typ 2TE35A mit Asynchron-Traktionsmotor bestellt, einschließlich Wartung und Instandsetzung während ihrer Lebensdauer.

Die ersten 16-achsigen Doppelloks sollen 2022 in den Probebetrieb gehen. Die Serienproduktion wird bis 2031 im Ural-Lokomotivenwerk erfolgen. Im geplanten Einsatzgebiet – der Fernost- und Ostsibirischen Eisenbahn – soll eine Infrastruktur für die Wartung aufgebaut werden. Laut Hersteller wird fast jede Komponente der 2TE35A neu entwickelt, einschließlich des Motors. Die Güterzuglok leistet 2 x 3650 kW. (wkz/as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress