Schienenfahrzeugbau Wittenberge wartet Vectron AC und Smartron

Smartron der EGP; Quelle: SFW

Bei Schienenfahrzeugbau Wittenberge GmbH (SFW) können jetzt die Lokomotivtypen Vectron AC und Smartron gewartet werden.

Dazu hat Siemens Mitarbeiter geschult. Erledigt werden die Wartungsstufen Nachschau (30.000 km) und IS 1 (150.000 km). Das Unternehmen reagiert damit auf Neuzugänge bei der Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (EGP), zu der die SFW gehört. EGP hat im Juli vier Smartron-Loks erhalten. (wkz/ici)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress