Schnelles Internet: Bahnverbände fordern 5G-Ausbau für die Schiene

WLAN im Zug; Quelle: Oliver Lang / DB AG

Am 26.11.2018 will die Bundesnetzagentur die Vergabe für die 5G-Lizenzen beschließen.

Dabei dürfe das deutsche Eisenbahnnetz nicht vom schnellen 5G-Internet abgeklemmt werden, fordern die Bahnverbände VDB, VDV, Allianz pro Schiene, BAG-SPNV, NEE und Mofair und laden zu einem Pressegespräch am 21.11.2018 beim VDB in Berlin ein. Nach jetzigem Stand sei für die Schienenwege nur LTE Standard vorgesehen. Es drohe eine „fundamentale verkehrspolitische Fehlentscheidung für die nächsten Jahrzehnte“. Nur mit 5G seien die Ziele des Bundes wie Verdoppelung der Fahrgastzahlen bis 2030, Deutschlandtakt und digitale Infrastruktur erreichbar. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress