Schweden: Erster Mälab-Zug von Stadler in Stockholm vorgestellt

Präsentation des Mälab-Zugs in Stockholm; Quelle: Stadler

Stadler hat am 27.06.2018 zusammen mit dem Bahnunternehmen Mälab und der Leasingfirma Transitio in Stockholm den neuen Mälartåg (Mälar-Zug) vorgestellt.

Der erste von 33 Doppelstockzügen wird ab 2019 in der Region Mälardalen unterwegs sein. Die Züge sind so gebaut, dass sie auch bei minus 40 Grad und einer Schneehöhe von bis zu 800 mm fahren können. Sie sind 105 m lang, bieten 357 Fahrgästen Sitzplätze und sind mit bis zu 200 km/h unterwegs. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress