Schweden: Transitio bestellt 28 neue CAF-Züge für Krösatågen

Quelle: Transitio

Die Regionen Kalmar, Jönköping, Blekinge und Kronoberg haben beschlossen, gemeinsam neue Fahrzeuge zu beschaffen. Sie sollen die bestehende Flotte des Krösatågen ersetzen. 

Der Auftrag umfasst 28 vierteilige Züge Typ Civity von CAF mit den dazugehörigen Dienstleistungen und Ausrüstungen. 20 der Züge sind elektrisch angetrieben (EMU) und acht sind bimodal, in diesem Fall sowohl elektrisch als auch mit Verbrennungsmotoren angetrieben. Die Verbrennungsmotoren sind für den Einsatz von fossilfreiem Kraftstoff zugelassen. Zudem ist eine Option über 26 weitere Fahrzeuge Bestandteil, davon sieben in der bimodalen Variante und 19 in der rein elektrischen Variante. Die Züge erreichen 200 km/h im E-Betrieb und 140 km/h im Dieselbetrieb. Der Auftragswert beträgt ca. 3 Mrd. SEK (290 Mio. EUR). (wkz/cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress