Schweiz: Stadler liefert 18 Stadtbahnen für Waldenburger- und Limmattalbahn

Stadler-Tramlink für die bald umgespurte Waldenburgerbahn; Quelle: BLT

Um Synergien bei der Beschaffung und Unterhalt zu nutzen, werden die Schweizer Bahnunternehmen Baselland Transport (BLT) und Aargau Verkehr AG (AVA) gemeinsam 18 Niederflur-Stadtbahnen vom Typ Tramlink bei Stadler Rail bestellen.

BLT wird zehn Züge ab 2022 auf der bis dahin von 750 auf 1000 mm umgespurten Waldenburgerbahn einsetzen. 2016 übernahm die BLT die Federführung für das Gesamterneuerungsprojekt der Linie 19 Liestal–Waldenburg. Die AVA ordert acht Fahrzeuge für die derzeit im Bau befindliche Limmattalbahn Zürich-Altstetten–Killwangen-Spreitenbach. Die siebenteiligen, ca. 45 m langen Zweirichtungs-Multigelenkfahrzeuge werden im Stadler-Werk im spanischen Valencia produziert. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress