Stuttgart: Erster neuer Zahnradbahnwagen eingetroffen

Oberbürgermeister Frank Nopper und Thomas Moser, Technikvorstand der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB), stellten die erste Zuggarnitur der Presse vor; Quelle: SBB

Diese Woche konnte die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) ihren ersten von drei neuen Wagen für die Zahnradbahn von Stadler Rail entgegennehmen.

Die Wagen vom Typ ZT4.2 sollen im Laufe des Jahres 2022 die bisherigen 40 Jahre alten Fahrzeugeinheiten ablösen. Für den höhengleichen Einstieg musste der Wagenkasten im mittleren Bereich abgesenkt werden, während der Fahrgastbereich über den Drehgestellen höher liegt, damit die Antriebszahnräder Platz finden. Daher gibt es im Inneren des Wagens jeweils zwei kurze Treppen. Parallel liefert das Schweizer Unternehmen Ferdinand Steck drei neue Vorstellwagen zum Transport von Fahrrädern, die auch den Transport von Lastenrädern erlauben. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress