Traktionsausrüstung: ABB erhält Großaufträge von Stadler für USA und Europa

Stadler-Flirt für die Südostbahn; Quelle: ABB

ABB hat vom Schweizer Hersteller Stadler Aufträge von mehr als 140 Mio. USD (124 Mio. EUR) für die Lieferung modernster Traktionsausrüstung für Züge und Lokomotiven in den USA sowie europäischen Ländern erhalten.

Die Aufträge umfassen u. a. Traktionsumrichter für 19 Doppelstock-Züge für Caltrain (USA) und für 27 Regionalzüge der norwegischen Norske Tog. In Deutschland werden dachmontierte Traktionsumrichter und Trockentransformatoren in 64 Flirt-Züge für die S-Bahn Hannover installiert. Eine ähnliche Traktionsausrüstung erhalten zwölf Flirt der Schweizerischen Südostbahn. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress