USA: Knorr-Bremse-Tochter testet automatischen Güterzugbetrieb

Autonom fahrender Güterzug in Colorado; Quelle: Knorr-Bremse

New York Air Brake (NYAB), eine nordamerikanische Tochtergesellschaft der Knorr-Bremse Gruppe, hat mit ihrem On-Board-Energiemanagementsystem „LEADER AutoPilot“ in Colorado, USA, den automatischen Betrieb eines Güterzugs getestet.

Dem System sei es gelungen, einen Schwerlastzug in unterschiedlichen Terrains automatisch anzufahren, zu beschleunigen, abzubremsen sowie anzuhalten und so zur Effizienzsteigerung und Kraftstoffeinsparung beizutragen, berichtet Knorr-Bremse. Auf einer 77 km langen Teststrecke wurde ein Zug aus drei Loks und 30 beladenen Güterwagen mit 4725 t Gesamtlast autonom gefahren. Mit dem Test habe NYAB bewiesen, dass das System auch schwere Güterzüge mit pneumatisch gesteuerter Bremse, wie sie in Nordamerika überwiegend verwendet wird, zuverlässig steuern könne. (as)
 

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress