Vossloh: Neue Gießerei für Herzstücke in Betrieb

Erster Guss in der neuen Gießerei in Outreau; Quelle: Vossloh

Gut zwei Jahre nach Beginn ist die erste große Phase des Projekts „OT 2020“ mit der offiziellen Inbetriebnahme der Gießerei für Herzstücke abgeschlossen.

Die neue Gießerei mit einem modernen Elektroschmelzofen ersetzt die Gießerei von 1950. Unter dem Titel „OT 2020“ erneuert Vossloh von Grund auf Gebäude und Produktionsanlagen zur Herstellung von Kreuzungsherzstücken in Outreau. Der Standort im Norden Frankreichs, unweit der Einfahrt in den Eurotunnel bei Calais, ist einer der größten seiner Art in Europa und für Vossloh ein Kompetenzzentrum für Gießereitechnik. Outreau Technologies gehört seit 2013 zu Vossloh. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress