Wascosa: 500. Flex Freight-Güterwagen ausgeliefert

Der neue ffs-Wagen für Sersa, Typ Sgmmns; Quelle: Sersa

Diese Tage hat Wascosa seinen 500. Waggon nach dem patentierten Flex Freight System erhalten.

Es ist ein Vielzweckwagen, Typ Sgmmns, der von der Sersa Schweiz, einem Unternehmen der Rhomberg Sersa Rail Group, eingesetzt wird. Wascosa hat 2009 auf der Messe Transport Logistic den ersten modular gebauten Standardgüterwagen präsentiert. Nachdem laut Irmhild Saabel, Leiterin Business Development bei Wascosa, die Branche zunächst zurückhaltend reagierte, „sind modulare Güterwagen heute definitiv im Markt angekommen“. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress