Zürich: VBZ präsentiert neue Flexity-Bahn

Neue Flexity-Bahn in Zürich und Innenansicht; Quelle: Bombardier

Die Verkehrsbetriebe Zürich haben kürzlich die erste Straßenbahn vom Typ Flexity von Bombardier erhalten.

Im Dezember wollen die VBZ mit den Testfahrten beginnen, der Fahrgasteinsatz ist ab Frühsommer 2020 vorgesehen. Bis Ende 2020 sollen zehn Wagen in Zürich einsatzfähig sein, womit sich laut VBZ der Trambestand normalisiere. Derzeit setzen die VBZ in der Hauptverkehrszeit alte Trams des Typs Mirage ein. Die Flexity ist mit knapp 43 m etwa 7 m länger als die Cobra-Tram und bietet 58 Personen mehr Platz. 2017 haben die VBZ bei Bombardier 70 Flexity bestellt und verfügen über die Option auf weitere 70 Fahrzeuge. Die ersten 70 Bahnen sollen bis Ende 2024 ausgeliefert sein. Die 91 Sitzplätze sind mit Holzschalen versehen – eine Hommage an die alten Mirage-Trams. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress