Das Portal der Bahnbranche

Baden-Württemberg: Umleiter-Güterzüge ersetzen Regionalverkehr

Im Zusammenhang mit der Unterbrechung der Rheintalbahn zwischen Baden-Baden und Rastatt muss der Güterverkehr großflächig umgeleitet werden.

Eine Umleitungsstrecke führt ab Horb via Tübingen nach Plochingen (Neckar-Alb-Bahn). Diese Strecke wird daher bis zur Wiederinbetriebnahme der Rheintalbahn an Werktagen rund um die Uhr befahren. Wegen der Umleiterzüge seien „Anpassungen“ im Regionalzugverkehr auf der Neckar-Alb-Bahn notwendig, kündigt die DB an. Gegenüber den Badischen Neuesten Nachrichten bestätigte ein Sprecher des Verkehrsministeriums in Stuttgart eine Anfrage der Bahn, ob das Land bereit wäre, den Regionalverkehr auf bestimmten Strecken etwas auszudünnen. (as)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress