Bahnflächen: Berliner Modell zur Nachnutzung

Auf Vorlage der Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher hat der Berliner Senat am 17.04.2018 ein neues Modell zur Nachnutzung von Bahnflächen angenommen.

Das Abgeordnetenhaus hatte den Bericht „Bahnflächen für verkehrliche Nutzungen sichern und freigestellte Bahnflächen für eine soziale und ökologische Stadtentwicklung nutzen“ am 25.01.2018 beschlossen. Der Senat will so erreichen, dass nicht mehr für Bahnbetriebszwecke benötigte Flächen frühzeitig in die strategische Stadtentwicklung einbezogen werden. Eine neue Arbeitsgruppe soll sich dazu regelmäßig mit Vertretern der Deutschen Bahn treffen. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress