Berliner Senat: Sieben Trassenvarianten für Tram-Verlängerung Linie M10

Sieben Varianten hat der Berliner Senat für die geplante Weiterführung der Straßenbahnlinie M10 von der Warschauer Straße zur U-Bahnstation Hermannstraße vorgelegt.

Zwei sehen eine Durchquerung des Görlitzer Parks vor, drei weitere würden direkt am Rande des Parks verlaufen und die zwei übrigen weiträumig über die Elsenbrücke und Sonnenallee geführt werden. Die M10 gehört zu den am stärksten nachgefragten Tramlinien in der Hauptstadt. In drei Jahren stieg die Zahl der Fahrgäste um 45 %. (jb)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress