Chemnitzer Modell: C-Bahn wird bis St. Egidien statt nur bis Oelsnitz verlängert

Das „Chemnitzer Modell“ wird erweitert.

Die Verbandsversammlung des Verkehrsverbunds Mittelsachsen (VMS) hat beschlossen, die Chemnitz-Bahn-Strecke (C-Bahn) Chemnitz–Stollberg nicht nur um 12 km bis Oelsnitz zu erweitern, sondern um weitere 10 km bis St. Egidien. Dies kostet zusätzlich rund 5 Mio. EUR, werde sich laut VMS aber schnell amortisieren, da der kostenintensive Dieselbetrieb Oelsnitz–St. Egidien mit Umsteigen entfalle. Moderne Zweisystemfahrzeuge sowohl für Straßenbahn- (750 V DC) als auch Eisenbahnbetrieb (15 kV AC) sollen ab etwa 2025 zur Verfügung stehen. (as)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress