DB Energie: Mehr Windenergie für den Bahnstrom

Windpark Amrumbank-West; Quelle: DB AG/RWE AG

Die Deutsche Bahn baut beim Bahnstrom den Anteil an Windkraft weiter aus.

Über den Windpark Amrumbank-West vor Helgoland werden ab 2025 jährlich um 190 GWh zugeliefert – was in etwa dem Bedarf von fast sechs Tagen elektrischen Bahnbetriebs in ganz Deutschland entspricht. Lieferant ist die RWE. Bereits Ende vergangenen Jahres hatte die DB einen 15-Jahres-Vertrag mit RWE über mehr als 260 GWh jährlich aus dem Windpark geschlossen. Aktuell stammen 61 % des Bahnstroms aus erneuerbaren Energien, dieser Anteil soll bis 2030 bei 80 % liegen und 2038 bei 100 %. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress