Deutsche Bahn: 10,7 Mrd. EUR für Investitionen in die Infrastruktur

Bei der Deutschen Bahn wird viel gebaut; Foto: DB AG/Max Lautenschläger

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr 10,7 Mrd. EUR in die Schieneninfrastruktur und Bahnhöfe investieren, kündigte DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla an.

2019 sollen rund 1500 km Gleis, über 300 Brücken und rund 650 Bahnhöfe saniert werden. Bei den Arbeiten soll der Fokus stärker auf kundenorientierte Baustellenplanung liegen, was mehr Bauleute, mehr Hilfsbauwerke und mehr Nachtarbeit bedeute. „Wir sagen dem Stau auf der Schiene den Kampf an“, so Pofalla. „Dabei setzen wir auf ein intensives Engpassmanagement in vier Plankorridoren“. Die seit 2016 tätigen PlanStart-Teams sollen nahezu verdoppelt werden und an rund 20 zentralen Bahnhöfen für pünktliche Züge sorgen. (as)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress