Deutsche Bahn: Bahnhof Warnemünde nun runderneuert

Halt im neuen Bahnhof Warnemünde; Quelle: DB AG

Der umfassend sanierte Bahnhof Warnemünde ist am 19.05.2020 von der Deutschen Bahn eröffnet worden.

Die Reisenden erreichen nun alle Bahnsteige barrierefrei, zeitgleich übernimmt das neue digitale Stellwerk (DSTW) vollständig die Steuerung des Bahnverkehrs auf der Strecke und Warnemünde wird ganzjährig Fernverkehrshalt. Die IC-Linie 17 Dresden – Berlin – Rostock fährt nun ganzjährig bis/ab Warnemünde. Insgesamt haben Bund, Land, Stadt und DB rund 65 Mio. EUR in den Umbau investiert. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress