Go-Ahead Bayern: Neue Bahnwerkstatt in Langweid für 78 ET

In der nördlich von Augsburg gelegenen Gemeinde Langweid will Go-Ahead Bayern eine neue Werkstatt für seine 78 Elektrotriebzüge bauen, berichtet die Augsburger Allgemeine.

Die Pläne wurden nun dem Gemeinderat vorgestellt. Eine große Werkstatt- und Waschhalle will Go Ahead im Gewerbegebiet Langweid-Foret errichten. Der Anschluss ans Bahnnetz erfolgt über den Bahnhof Gablingen (Strecke Augsburg–Donauwörth). Go-Ahead wird 2021 bzw. 2022 zwei Teilnetze übernehmen und hat dafür bei Siemens und Stadler Fahrzeuge bestellt. (jb/as)

 

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress