Hamburg: Standort für neue Autoreisezuganlage festgelegt

Ein neuer Standort für die Autoreisezuganlage des Bahnhofs Hamburg-Altona ist gefunden.

Mit der Verlegung des Fernbahnhofes soll die Autoverladung nach Hamburg-Eidelstedt umziehen. Die neue Anlage entsteht direkt am S-Bahnhof Elbgaustraße. Die künftige Anlage umfasst vier Rampen und ein großzügiges Service-Gebäude. Mit der Planung hat die DB bereits 2016 begonnen. Im August 2018 war die unzureichende Verbindlichkeit des Planfeststellungsbeschlusses hinsichtlich des Ersatzes für die Autoverladung ein wichtiger Grund für das Hamburgische Oberverwaltungsgericht, einen Baustopp für den künftigen Fernbahnhof Diebsteich zu erlassen. Mehr zu der neuen Anlage in Rail Business 48/19. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress