Hauptbahnhof Köln: Nordseite zum Breslauer Platz wir neu gestaltet

Die Grafik zeigt den Sieger-Entwurf des Architekturbüros J.Mayer.H und Partner zur Neugestaltung der Nordseite des Kölner Hauptbahnhofes; Grafik: Deutsche Bahn AG

Im Zuge des Ausbaus des Kölner-S-Bahnnetzes werden am dortigen Hauptbahnhof zwei zusätzliche S-Bahngleise erstellt.

Deshalb wird die Nordseite zum Breslauer Platz hin neu gestaltet. In einem mehrmonatigen Auswahlverfahren hat das Architekturbüro J.Mayer.H und Partner aus Berlin den Zuschlag dafür erhalten. Der Entwurf sieht eine durchgehend offene Gestaltung vor. Die Fassade greift Elemente des angrenzenden Eingangs zur Tunnelstation der Stadtbahn gestalterisch auf, so die Deutsche Bahn. Es entsteht ein Arkadengang, der zusätzlichen Wetterschutz bietet. Möglich ist außerdem eine Dachbegrünung der Fassade. Insgesamt wurden drei Architekturbüros beauftragt, einen Gestaltungsentwurf zu erstellen. (cm)

Informationen zum Ausbau des Kölner-S-Bahnnetzes finden Sie hier.

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress